Standardbild

Laura

Heinz Karpf

Heinz Karpfenteich, Gedenkstein April 2021

Heinz Karpf *30.04.1915 in Fulda Heinz Karpf lebte mit seiner Familie im Sack 8 in Fulda, als er in die Niederlande auswanderte. 1942 wohnte er zusammen mit seinen Eltern und seinen drei Geschwistern in Zwolle. Heinz Karpf wurde am 25.…

Sara Hess

Sara Hess, geb Rothschild, Gedenkstein April 2021

Sara Hess, geb. Rothschild *29.04.1865 in Niederaula Sara Hess war die 2. Frau von Josef Hess aus Hintersteinau. 1905 zog die Familie nach Fulda und lebte am Abtstor 2. Sara Hess wurde am 8. Dezember 1941 von Fulda nach Riga…

Else Bella Anholt Karpf

Else Bella Anholt Kampf, Gedenkstein April 2021

Else Bella Anholt Karpf *28.04.1904 in Fulda Else Bella Karpf lebte mit ihrer Familie im Sack 8 in Fulda, als sie in die Niederlande auswanderte. Sie war mit Eduard Anholt verheiratet und hatte drei Kinder. Else Bella Anholt Karpf wurde…

Friederike Hess

Friederike Hess, Gedenkstein April 2021

Friederike Hess *14.04.1938 in Fulda Friederike lebte mit ihren Eltern und Geschwistern in der Mittelstraße 27. Sie und ihre Familie wurden am 8. Dezember 1941 von Fulda nach Riga deportiert. Das weitere Schicksal von Friederike ist unbekannt. Wir als Projekt…

Frieda Kahn

Frieda Kahn, geb. Birnbaum, Gedenkstein April 2021

Frieda Kahn, geb. Birnbaum *09.04.1880 in Fulda Frieda Kahn zog zusammen mit ihrem Ehemann Hermann nach Köln. Sie floh in die Niederlande. Von dort wurde Frieda Kahn am 10. November 1942 nach Auschwitz deportiert und bei ihrer Ankunft am 13.…

Karolina Lina Hess

Lina Hess, geb. Wimpfheimer, Gedenkstein April 2021

Karolina Lina Hess, geb. Wimpfheimer *03.04.1889 in Ittlingen Karolina Hess zog 1920 nach Fulda, kurz danach wurden zwei Kinder geboren und die Familie lebte in der Löherstraße 23. Am 8. Dezember 1941 wurde Lina Hess von Fulda nach Riga deportiert,…

Moses Levi

Moses Levi, Gedenkstein März 2021

Moses Levi *05.03.1877 in Ronshausen Gemeinsam mit Ehefrau und Sohn suchte Moses Levi 25.04.1939 aus Bebra kommend Zuflucht in Fulda und lebte in der Heinrichstraße 48. Während dem Sohn die Flucht nach England gelang, wurde Moses zusammen mit seiner Frau…

error: Inhalte unterliegen dem Copyright und sind kopiergeschützt!