Standardbild

Redaktion

Rosa Rosskopf

Rosa Rosskopf, Gedenkstein April 2021

Rosa Rosskopf, geb. Stiefel *02.04.1898 in Hammelburg Rosa Rosskopf lebte von 1924 bis 20. Februar 1933 mit Ehemann und zwei Kindern in Fulda und wanderte dann nach Frankreich aus. Am 5. August 1942 wurde sie von Beaune-La-Rolande nach Auschwitz deportiert.…

Kölle schalom!

Unweit des Kölner Doms entsteht über den Spuren eines mittelalterlichen jüdischen Viertels ein Museum. Die Funde der Archäologen erzählen vom Miteinander – und vom mörderischen Gegeneinander.  Zum kompletten Artikel, Die Zeit, 30.03.21

Johanna Lindheimer

Johanna Lindheimer, Gedenkstein März 2021

Johanna Lindheimer, geb. Nussbaum *27.03.1888 in Fulda Über ihren Aufenthalt in Fulda gibt es außer der Geburtsurkunde keine Quellen. Johanna Nussbaum heiratete 1919 Jakob Lindheimer und beide wurden am 20. Oktober 1941 von Frankfurt ins Ghetto Litzmannstadt deportiert und sind…

Heinrich Freund

Heinrich Freund, Gedenkstein März 2021

Heinrich Freund *21.03.1868 in Kleinwallstadt Nachdem Heinrich Freund zwanzig Jahre in der Judengasse 4/6 (Am Stockhaus 4/6) gelebt hatte, flüchtet er gemeinsam mit seiner Frau am 1. März 1939 nach Frankfurt. Von dort wird er am 18.08.1942 nach Theresienstadt deportiert…

Jakob Isaak Feldheim

Jakob Feldheim

Jakob Isaak Feldheim *17.03.1879 in Graudenz Er heiratet 1908 die gebürtige Fuldaerin Dina Katzenstein und lebte in der Bahnhofstraße 21. Am 5. September 1942 wurde er von Fulda nach Theresienstadt deportiert, wo er am 10. April 1944 ermordet wurde. Wir…

Salomon Klebe

Salomon Klebe, Gedenkstein März 2021

Salomon Klebe *16.03.1877 in Rhina 1910 zog Salomon Klebe von Rhina in die Rhoenstrasse 19 in Fulda. Im Ersten Weltkrieg war er als Soldat in einem Kriegslazarett tätig. Am 10. November 1938 wurde er im Zuge Reichspogromnacht verhaftet und nach…

Chinka Cywiakowski

Chinka Cywiakowski, geb. Amrofl, Gedenkstein März 2021

Chinka Cywiakowski, geb. Amrofl *15.03.1880 in Przytula Seit 1914 lebte Chinka Cywiakowski mit Ehemann und fünf Kindern – ein sechstes wurde in Fulda geboren – im Sack 3 in Fulda. Am 05.09.1942 wird sie von Fulda nach Theresienstadt deportiert und…

Otto Jacobsohn

Otto Jacobsohn, Gedenkstein März 2021

Otto Jacobsohn *13.03.1881 in Fulda Familie Jacobsohn lebte am Buttermarkt 2 in Fulda. Im Ersten Weltkrieg kämpfte Otto für sein Vaterland. Seit den 1920ern lebte er in Heidelberg und wurde von dort aus im Zuge der Wagner-Bürckel-Aktion am 22. Oktober…

error: Inhalte unterliegen dem Copyright und sind kopiergeschützt!